Sehnsucht

Die Sehnsucht erinnerungswürdige Tage und Nächte zu verbringen. Fremde Städte bei Nacht und im frühen Morgenlicht sehen. Was zieht es mich nach Paris, der Stadt die so viele Versprechen birgt. Oder nach Rom, das zum Träumen anregt. Die Sehnsucht mich fallen zu lassen. Nicht auf die Uhr zu schauen. Nie endende Tage zu erleben, die …

Der Teufel steckt im Detail – Bekenntnisse einer Beziehungsfanatikerin

Es ist doch alles gut. Das sagst du mir. Für dich ist die Welt in Ordnung. Warum kann sie das für mich scheinbar nie sein? Kaum haben wir uns versöhnt, fällt mir der nächste Punkt ein über den ich stundenlang mit dir diskutieren könnte. Eine Kleinigkeit, die mir in dem Moment trotzdem weltbewegend vorkommen mag. …

First Date

Es ist unglaublich. Erst heute Morgen haben wir uns voneinander verabschiedet. Und nach den letzten gemeinsamen Wochen bist du mir so langsam ein bisschen vertraut geworden. Immerhin weiß ich wo das Nudelsieb in deiner Wohnung steht. In anderthalb Stunden sehen wir uns schon wieder. Und ich bin tatsächlich nervös. Die Aussicht darauf, dass du bald wieder …

Scheiß auf Balance

Ich bin gern schnell mit Entscheidungen, reagiere oft aus dem Bauch heraus. Oft genug ist das Ergebnis chaotisch, aber immer ehrlich. Was sich gut anfühlt, kann auch näher beleuchtet nicht so verkehrt sein. Und mit dieser Devise fährt man eigentlich ganz gut. Trotzdem überkommt mich gelegentlich ein Anfall von Perfektionismus. Wie jetzt bei dir ich …

Böses, böses Tinder

  Eine halbe Seite hatte ich schon voll mit Kritik an der Kritik von Gegnern des Online-Datings, speziell Tinder. Aber das scheint mir nicht fair, ich versuche es also nochmal und beziehe mich nur auf meine Erfahrungen und meine Gedanken dazu. In letzter Zeit wurde ich den Eindruck nicht los, dass mir von überall Tinderkritik …

Happy auch ohne Ende?

Kann eine Beziehung auseinander gehen und man wechselt nie mehr ein Wort miteinander? Hat vielleicht nie gemeinsam um das Ende getrauert, oder auch nur die endgültigen Gründe ausgesprochen. Stattdessen wabert alles unausgesprochen im gemeinsamen Raum umher. Vielleicht für immer. Ich frage mich, ob das ein würdiges Ende für etwas ist, das man mal als etwas …